Tanz OWL | April bis Dezember 2018 | Bielefeld Detmold Gütersloh Herford Höxter Minden Paderborn

Startseite

Die Region tanzt ...

Das Projekt Tanz OWL wurde im Jahr 2008 initiiert – mittlerweile ist das Konzept fest in der Region etabliert und hat zu einer Vernetzung der Tanzszene in Ostwestfalen-Lippe geführt. Trotz unterschiedlicher Voraussetzungen hat sich eine enge Zusammenarbeit entwickelt, aus der eine Vielzahl von Projekten entstanden ist.

Das Angebot umfasst sowohl die Möglichkeit, sich außergewöhnliche Performances anzuschauen, als auch aktiv teilzunehmen. So bietet das zweiwöchige Tanzfestival in Bielefeld Workshops mit renommierten Dozenten und Performances hochkarätiger Kompanien an. Die Stadt Detmold veranstaltet zeitgenössisches Tanztheater im öffentlichen Raum abwechselnd im Rahmen des Europäischen Straßentheaterfestivals und des Festivals "Movements", während sich die Peter Gläsel Stiftung und die Stadt Minden ganz dem Community Dance gewidmet haben. In Paderborn spielt der Vernetzungsgedanke eine besondere Rolle, da sich die lokalen Tanzakteure zu einer gemeinsamen Produktion zusammenschließen. Zusätzlich gibt es viele spannende Performances in den teilnehmenden Städten.

Wir freuen uns auch in diesem Jahr auf viele eindrucksvolle Tanzprojekte in der Region OWL!


Freitag, 23.11. 16.00 Uhr

Tanz OWL Tag

Musik – Theater – Aktionen im Kulturamt Bielefeld | Kavalleriestr. 17 | Veranstaltungssaal SO2 | Eintritt frei

Gemeinsam arbeiten die beteiligten Städte von Tanz-OWL daran, ein möglichst vielseitiges und qualitätvolles Tanz-Programm über ihre Stadtgrenzen hinaus für die Menschen in OWL und die Gäste von außerhalb anzubieten. Die Palette reicht von Community-Dance-Projekten über Indoor- und Outdoor-Performances bis hin zu Workshops. Der Tanz OWL Tag dient der Vernetzung der regionalen Akteure: freie Tanzensembles, Initiativen, Gruppen und Veranstalter aus den Städten Bielefeld, Gütersloh, Paderborn, Herford, Minden und Detmold. Der Tanztag dient dem gemeinsamen Austausch, der Diskussion und der Weiterentwicklung des Projekts Tanz OWL. Alle, die Interesse an Tanz haben, sind eingeladen.

Auf dem Programm stehen: „Alles bewegt sich“ mit Andreas Wegwerth, Kaffee – Kuchen – Kennenlernen – Austausch, Präsentation der Tanz OWL Städte, ein Impulsvortrag mit Nilüfer Kemper von der LAG Tanz und verschiedene Initiativrunden.

Gefördert durch das Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes NRW

Seitenanfang

Information

Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes NRW
Regionale Kulturpolitik
Tanz OWL wird gefördert vom Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen.